Publication

Into the Forest – Über die Gegenseitige Epistemische Unterwanderung von Wissenschaft und Film

 

Die Produktion von Wissenschafts- und Bildungsfilmen verzeichnet in den letzten Jahren an den Universitäten und Hochschulen erneut einen enormen Zuwachs. Im Zuge der Digitalisierung wird für eine weltweite Dissemination von Wissenschaftsthemen schriftliche Publikationen, digitaler Lehre (z.B. Massive Open Online Courses) oder aber auch Forschungsthemen (z.B. Video-Abstracts) zunehmend mit Bewegtbildern kommuniziert. Es handelt sich explizit um einen erneuten Zuwachs – da eine Verbindung von Wissenschaft und Film keineswegs ein neues Phänomen darstellt, sondern historisch betrachtet seit den Geburtsjahren der Bewegtbilder immer wieder Synergien und ein Co-Design im kreativen Austausch zwischen Wissenschaft und Film entstanden sind.


Sciene VIDEO Productions

Society for the Literature, Sciences and Arts Europe

and University of Basel 'The Diversity of Empathy'

Conference Documentation Video

Ecosystem Management ETH Zurich | Oxford University Press
Forests: A short (audiovisual) introduction

WildCru Unity Oxford University

Himalayan Wolf Project

WSL | FiBL
BetterGardens (in production)

MTECH ETH Zurich
Coporate Sustainability

Ecoystem Management ETH Zurich
Field Studies in the Scottish Highlands

Environmental Sciences and Economics ETH Zurich
Participatory Movies in Brazil & Costa Rica

Digital Humanities & MOOC Factory EPFL Lausanne
Video Production for the Venice Time Machine Project


»Recording with a camera is just as easy as writing with a pen.
The way from there to a finished scientific product is equally long and strenuous for both media.«

 

audiovisualresearch.org