The World of Animation Film – From the History of 2d Drawing Animation to Virtual Reality


Showreel: Student Animation Works


 

Kursbeschreibung (Herbstsemester 2016):

Animation ist die Kunst, Welten zu erschaffen und Objekte „zum Leben zu erwecken“ (anima = Geist, Seele). Die jeweilige Welt wird durch die ästhetische Bild-Ton Wahl, Narration sowie die gewählte Technik bestimmt: Stop-Motion, Pixilation, Rotoskopie, 2D, 3D, etc. Durch die heutige technologische Weiterentwicklung von „Virtual Reality“ (VR) & „Augmented Reality“ (AR) werden neue Möglichkeiten für die Animation entstehen:

Die „head-mounted-displays“ (z.B. Oculus Rift, HTC Vive, Samsung Gear) bringen die jeweiligen konstruierten Welten durch das immersive Erlebnis näher an den Rezipienten heran; die Narration von Geschichten in einem 360°-VR Raum erfordert innovative dramaturgische Mittel (z.B. Aufmerksamkeitsfokussierung); höhere Auflösungen und Prozessoren ermöglichen gänzlich neue, ästhetische Dimensionen.

 

Wir werden in diesem Kurs verschiedenste Animationsfilm-Formate von den historischen Anfängen bis zu den heutigen VR & AR Welten sichten, analysieren und reflektieren. Hierbei werden wir vor allem die Vielfalt von Narrationen, die künstlerischen Designs sowie die Bild-Ton Kombination der Filme untersuchen welche uns als Wissensbasis für zukünftige Umsetzung dienen kann.

Parallel dazu werden wir experimentell alleine oder in Gruppen einen Kürzest-Animationsfilm produzieren.  

 

26.09.2016 09:45 - 12:45 Einführung – From the very beginning of animation to 2016
10.10.2016 09:45 - 12:45 Stop-Motion, Pixilation & Rotoscopy
24.10.2016 09:45 - 12:45 2D, 3D und Experimental Film
07.11.2016 09:45 - 12:45 (eigenständiges Arbeiten)
21.11.2016 09:45 - 12:45 VR Development
05.12.2016 09:45 - 12:45 Work Work Work
19.12.2016 09:45 - 12:45 Öffentliche Präsentation Aula


Course Literature & Further Inputs

Recommended (free) online course:

EXPLORE ANIMATION (NATIONAL FILM AND TELEVISION SCHOOL ENGLAND)

https://www.futurelearn.com/courses/explore-animation


1. Meeting – Overview




2. Meeting – Stop-Motion; Pixilation



WEITERE SCHRITTE:

- Thumbnails - kleine Skizzen von Einstellungsgrössen & Narration

- ev. Storyboard (Templates)

- Rechte abklären (einholen)

 

MUSIK & RECHTE FÜR VERÖFFENTLICHUNG:

- Creative Commons: FREESOUND, CCMixer, FMA and a lot more...

Immer auch dort die genau Nennung abchecken - es gibt mehrere verschiedene Attribute.


Download
Technische Guidelines – Animationsfilm
technische_guidlines_animationsfilm.pdf
Adobe Acrobat Document 62.4 KB

3. Meeting – 2D / 3D / Experimental




4. Meeting –  Virtual Reality & 360°Videos